FOREVER FREE von Kara Atkin

forever-free
forever-free

Es ist lange her, dass ich mich im Voraus SO auf ein Buch gefreut habe, wie auf Forever free. Nachdem ich es endlich in den Händen halten durfte, auch noch signiert, und anfing zu lesen, war mir schon früh klar: Ich werde definitiv nicht enttäuscht.


Ein Gefühl von zu Hause

Forever free ist eine wunderschöne College-Geschichte, in die man durch den flüssigen Schreibstil schnell eintauchen kann. Auch die Art, wie die verschiedenen Charaktere beschrieben wurden, gaben mir ein bestimmtes Gefühl: Ich fühlte mich, als würde ich nach Hause kommen – und genau das ist es, was ein gutes Buch für mich ausmacht.


Klappentext

Ihr größter Traum war es, endlich frei zu sein. Niemals hätte sie gedacht, dass sie ihr Herz dabei verlieren würde

Raelyn Miller kann es kaum erwarten, ihr Studium in Kalifornien zu beginnen und weit weg von zu Hause noch einmal ganz von vorn anzufangen. Doch schnell stellt sie fest, dass es gar nicht so leicht ist, auf eigenen Beinen zu stehen und dass ihr altes Leben sie stärker im Griff hat, als sie dachte. Vor allem, als sie den geheimnisvollen Hunter kennenlernt, zu dem sie sich magisch hingezogen fühlt, obwohl er doch alles verkörpert, was Raelyn endlich hinter sich lassen wollte …


Genuss pur ohne zu viel Drama

Dieses Buch war nur nicht gut – es war wundervoll! Ich habe jede einzelne Zeile genossen und konnte es einfach nicht aus der Hand geben. Dass beide Protagonisten ein Päckchen zu tragen haben, war von Anfang an schnell klar – allerdings war die ganze Storyline um das Drumherum und die Frage, was es tatsächlich sein könnte, sehr gut verpackt.

Was ich tatsächlich mit am meisten mochte, war die Entwicklung der Beziehung beider Protagonisten. Die Anziehungskraft ist beiden von Anfang an bewusst – dass sie dieser nicht lange widerstehen können und nicht sofort übereinander her fallen, empfand ich als sehr sympathisch. Auch die Freundschaft von Raelyn zu Kate und April ist wirklich schön umschrieben. So schön, dass ich mich sehr auf die Geschichte von Kate freue, auf die wir zum Glück nicht mehr allzu lange warten müssen. Ich habe eigentlich alles an dieser Story geliebt – meine Vorfreude spielt wahrscheinlich auch noch eine wesentliche Rolle.

Beste College-Trilogie des Jahres

Wer sich diese tolle Geschichte nicht entgehen lassen will und eventuell auch von der Again-Reihe begeistert war, findet in diesem Buch garantiert einen ernstzunehmenden Anwärter auf die beste College-Trilogie des Jahres. Ich freue mich schon jetzt auf die Folgebände.


Die San Teresa University-Reihe hat Potenzial zur besten College-Trilogie des Jahres!

Buecherschmuck

Bewertung
★★★★★


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.